1. RITUS DES HEILERS (Healer Rite/Hampe Rite)

 

Der Ritus des Heilers, stellt einerseits den Kontakt zu einer Ahnenlinie früherer Schamanen und Heiler her, die kommen, um uns bei der persönlichen Genesung und beim individuellen Wachstum zu unterstützen. Jedem Menschen steht verschiedene spirituelle Hilfe zur Verfügung, und diese Wesen arbeiten unter anderem dann an uns, während wir schlafen, damit die Wunden unserer Ahnen und unserer eigenen Vergangenheit heilen können. Ihre Erfahrung und Kraft, wird auf diese Weise und mit der Zeit, auch Teil unserer eigenen Kraft. Anderseits werden wir mit diesem Ritus und aus unserem inneren Wesen heraus, auf einen Heilungs- und Eröffnungsweg geschickt, auf dem Blockaden gelöst und Reinigung stattfinden kann, sowie eigenes Heilungstalent erkannt, aktiviert und/oder verstärkt wird.

 

***

Munay-Ki-Riten, Ritus 1 - 9

PERSÖNLICHE GEDANKEN UND ERFAHRUNGEN

 

TEXT FOLGT

Alberto Villoldo, Die vier Einsichten. Weisheit, Macht und Gnade der Erdwächter. (x)

"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man auch die Dunkelheit erforscht."

(sinngemäss nach C.G. Jung)

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)