NATTERNKOPF

Echium vulgare   (Pflanzenbeschreibung)

HERSTELLER

IrisFlora Bergblüten

Blütenbeschreibung: Natternkopf

(BB-1 / BE-2)

 

Meine Erfahrungen und Erkenntnisse zum

NATTERNKOPF

 

 

Entsprechung - Archetyp:

die KUNST

 

Hauptschlagworte:

Positiv: Künstler, Kunstbegabung, Kunstentfaltung, Kunstverständnis, Kunst- erlebnis, Kunsterfahrung.

 

Element:

Wasser - als Symbol der Seele.

 

Chakra:

O

 

Krafttier:

O

 

Körper:

O

 

Wirkt:

Soweit ich es bisher beurteilen kann, in einem rein seelischen Bereich.

 

Das heilende Wesen der Pflanze:

O

 

PERSÖNLICHKEIT UND MITTELBILD:

TEXT FOLGT

 

Ähnlichkeiten, Unterschiede und Ergänzungen:

Bisher ist mir keine Blütenessenz aus persönlicher Erfahrung bekannt, die in irgendeiner Form Ähnlichkeiten aufweisst.

 

Spezielle Erfahrungen während des Austestens:

Eine weitere Blütenerfahrung die mich berührt und in Erstaunen versetzt hat. Wenn es eine Pflanze gibt, die Träger eines Archtypen der Kunst ist, dann kann das meiner schlichten Denkweise nach nur darum so sein, weil so etwas wie Kunst schon in der Natur angelegt sein muss. Somit ist die Kunst etwas, das von Natur aus ebenso in uns Menschen angelegt ist, das heisst, dass die Kunst nicht eine menschliche Erfindung, sondern folglich Teil eines grösseren Ganzen sein muss. Was es aber immer auch ist, Tatsache ist für mich im Moment, dass es eine Pflanze gibt die mich dabei unterstützt - wenn ich das Bedürfnis dazu habe -, die Welt der Kunst in mir zu eröffnen, zu erfahren und zu vertiefen.

 

Persönliche Geschichte mit der Pflanze und/oder Blütenessenz:

Der Bereich der Kunst hat mich persönlich nie sehr tief angesprochen, auch nie wirklich tief interessiert. Am ehesten interessiert mich noch die Kunst indigener Völker, also eine Art archaische Kunst. Jedenfalls ist das der Grund, wieso ich diese Blütenessenz für mich z.Z. nicht weiter und vor allem nicht tiefer erforsche. Es sei jedoch gesagt, dass ich mit dieser Essenz mehrere Male gearbeitet habe und mir grundsätzlich über ihre Wirkungsweise sicher bin. Allerdings bin ich überzeugt und wie ich diese Blütenessenz wahrnehme, dass sie noch weit mehr Tiefe hat, vor allem was den seelischen Bereich in Verbindung mit Kunst anbelangt. Somit möchte ich vor allem die Kunstinteressierten ermutigen, mit dieser Essenz ausgiebig und vor allem über längere Zeit zu experimentieren.

 

Vergleiche von verschiedenen Beschreibungen:

Beispiel (1) und (2): Es gibt zum Natternkopf (Echium vulgare) kaum Beschreibungen als Blütenessenz, es ist also noch ziemlich unerforschtes Gebiet. Wie man an den Beispielen sehen kann, ebenfalls vom Hersteller selbst, unterscheiden sich diese Beschreibungen völlig von meiner eigenen Erfahrung und Wahrnehmung, so dass ein Vergleich gar nicht möglich ist. Somit bleibt nur, selbst mit der Essenz zu forschen und sich im Alltag und in der persönlichen Erfahrung, eine eigene Meinung zu bilden.    

 

Positive Stichworte aus meinen Aufzeichnungen:

- das ist eine Blüte der Kunst, des Kunsterlebnisses, um Kunst zu verstehen und um Kunst zu erfahren; es ist eine Essenz für den Künstler als solches, ebenso für den Kunstverständigen, für alle die Kunst erleben und erfahen wollen; für jene deren Leben sich um Kunst in allen Formen dreht, N. hilft das Verständnis dazu zu fördern und zu entfalten; dies ist eine Essenz für die Kunst, um alle Aspekte der Kunst zu erforschen, als Künstler wie als Beobachter;  für jene in deren Leben Kunst eine grosse Bedeutung hat, N. hilft ihnen das Kunstverständnis weiter zu entfalten;  für all jene die Kunst lieben und sich in die Kunst (noch weiter) vertiefen wollen; Zugang zur Kunst, zu echter Kunst; 

 

- N. eröffnet den Zugang in die inneren und äusseren Welten der Kunst; N. vertieft das Kunsterleben und die Kunsterfahrung, öffnet einem innerlich den Zugang zur Welt der Kunst; das ist eine ganz eigene innere Welt, N. födert den Zugang dazu für diese Welt und Ebene; N. schafft Zugang in diese innere Welt der Kunst, fördert das Kunstverständnis und hilft, dass man in immer tiefere innere Welten eintauchen kann; eintauchen in die Welt der Kunst, eintauchen in die eigene innere Kunstwelt; N. hilft in die Welt der Kunst einzutauchen und gleichzeitig über die Kunst seine Seele zu erfahren;   

 

- die Kunst lieben, in die Welt der Kunst eintauchen und dort seine tiefen und persönlichen Erfahrungen machen; persönliche Entfaltung und Entwicklung im Umgang und im Kontakt mit der Kunst; es ist eine eigene Welt der Entfaltungsmöglichkeiten und wie man als Seele und Mensch wachsen kann; eine eigene Welt in der man wächst, reift, grösser wird, sich als Wahrnehmender, Künstler und Mensch entwickelt und entfaltet;

 

- die Welt der Kunst ist Ausdruck der Seele und Zugang zur Welt der Seele; Seele und Kunst sind eins, mit Kunst kann man der Seele Ausdruck verleihen; Kunst als Ausdruck der eigenen Seele und sich berühren lassen von der Kunst, um Zugang zur eigenen Seele zu finden; echte Kunst ist von der Seele ausgedrückt und 'berührt'; Kunst ist Ausdruck der Seele, die Seele die Form und Gestalt angenommen hat; N. ist ein Seelenmittel, deren Transport und Zugang die Kunst ist; N. ist ein Seelenöffner über den Weg der Kunst; Kunst als Seelenerfahrung, als Weg zur Entfaltung und 'Erleuchtung';   

 

- ich bin medial, künstlerisch-medial, ich empfange aus mir und um mich Impulse, um dann aus mir heraus etwas umzusetzen und künstlerisch zu gestalten; ich empfange aber nicht nur Farben, sondern ich 'höre' auch Musik und komme mit der Kunst der Musik in Kontakt, der 'Farben' und Kombinationsmöglichkeiten; die Essenz fördert meine künstlerischen Impulse, lässt mich feiner und empfänglicher werden für künstlerische Wahrnehmung; es erhöht meine Wahrnehmungsfähigkeit, meine Empfänglichkeit für künstlerische Impulse, Ideen und Eingebungen;
        

- Farbe, Vielfarbigkeit, vielfarbig, Zugang zu Farben; um ein Farbempfinden zu entwickeln; in die Welt der Farbe eintauchen, ein intensives Farbempfinden entwickeln; ich fühle mich vielfarbig; ich entwickle ein Gefühl für Farben, die Vielfältigkeit der Farben, die Schwingungen der Farben; ich entwickle eine Liebe für Farben, ein Gefühl für Farben, deren Abstufungen, wie sie wirken und was sie wirken; Bilder, malen, gemalte Bilder, mit Farben umgehen können; ein Farbgefühl haben oder entwickeln; Zugang zu der Kraft der Farben, ein Farbgefühl entwickeln; ein tiefes Empfinden für Farben und Farbnuancen entwickeln; man liebt Farben, den Umgang mit Farben, ihre Kraft und Wirkung; ich liebe Farben, die Vielfalt der Farben, der Farbnuancen, Farbabstimmungen; ich liebe alles was mit Farben ist, ich entwickle ein tiefes Farbenempfinden und kann vielerlei Farbschattierungen wahrnehmen; der Zugang zur Welt der Farben, ihrer Nuancen, Abstufungen und wie sie auf die Menschen wirken;        

 

- um Kunst verstehen zu können; um Kunst erahnen und erfahren zu können; um das Kunstverständnis zu fördern; N. hilft Kunst zu erleben, Kunsterleben zuzulassen, öffnet den Weg in die Kunst und das Kunsterleben; für alle die einen besseren Zugang zur Kunst haben wollen, die Kunst 'erleben', an und in sich erfahren wollen; für jene die Kunst tiefer erleben und erfahren wollen, die Kunst in sich spüren und davon 'berührt' sein wollen;   

 

- das Gefühl, dass es um Kunst geht, um künstlerischen Ausdruck; mich künstlerisch ausdrücken, vor allem was die Malerei anbelangt; N. fördert den Künstler in mir, hilft mir den Künstler in mir zu entfalten, meine Richtung zu finden, oder diese zu vertiefen; das Bedürfnis mich künstlerisch zu entfalten und noch tiefer zu entwickeln; ich liebe das Malen, die Kunst, gemalte Bilder; ich versinke in der Kunst, dem künstlerischen Ausdruck, die der Kunst;        
 

- ein Maler mit Pinsel der Bilder malt; ein Künstler der versucht seine Innenwelt zum Ausdruck zu bringen; ich fühle mich als freischaffender Künstler, voller Inspiration;

Negative Stichworte aus meinen Aufzeichnungen:

Bisher ist mir keine negative Entsprechung untergekommen. Natternkopf scheint mir ein 'reiner' Kunstarchetyp zu sein, der einem darin unterstützt in die Welt der Kunst und Farben einzutauchen

"Man erlangt wahrhaftige Einsicht und Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man ebenso in die Dunkelheit hinabsteigt und diese erforscht." R.W.S

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)