7. RITUS DER ERDENWÄCHTER (Earthkeeper Rite/Kuraq Akuyek)

 

Der siebte ist der Ritus der Erdenwächter. Hier verbindet man sich mit einer Reihe von Erzengeln, den Beschützern unserer Galaxie. Sie haben menschliche Gestalt und sollen so gross wie Bäume sein.

 

Die Erdwächter - die Verwalter und Beschützer allen Lebens auf Erden - stehen unter dem direkten Schutz dieser Erzengel und können falls nötig ihre Macht beschwören, um eine beliebige Situation zu heilen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Der Ritus der Erdwächter hilft, den Weg des Sehers zu meistern und die Welt ins Dasein zu träumen. (*)

 

***

Munay-Ki-Riten, Ritus 1 - 9

PERSÖNLICHE GEDANKEN UND ERFAHRUNGEN

 

TEXT FOLGT

*Nach: Alberto Villoldo, Die vier Einsichten. Weisheit, Macht und Gnade der Erdwächter. (x)

"Man erlangt umfassende Einsicht und Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man ebenso in die Dunkelheit hinabsteigt und diese erforscht." R.W.S

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)