CHENOPIS ATRATA

Schwarzer Schwan (Tierbeschreibung)

Dies ist keine vollständige und abschliessende Mittelbeschreibung, sondern dies sind kürzere oder ausführlichere Notizen und Aufzeichnungen (*), zu meinen persönlichen Wahrnehmungen und Erlebnissen mit einer homöopathischen Substanz. CHENOPIS ATRATA - Erfahrung mit den Potenzen: C30

Platzhalter - Symbolbild
Platzhalter - Symbolbild

(MB: 0 / ME: 0-0) 18 I

 

 

Meine Erfahrungen und Erkenntnisse zum

SCHWARZSCHWAN

 

 

Entsprechung - Archetyp:

der SEELENPARTNER / O

 

Motto:

O

 

Hauptstichwort:

O

 

Hauptschlagworte:

Positiv:

Negativ:

 

Farbe:

O

 

Element:

Wasser - Luft

 

Chakra:

Herzzentrum, Solar Plexus

 

Krafttier:

O

 

Körper:

O

 

Wirkt:

O

 

Das heilende Wesen, der Geist, die Seele des Tieres:

O

 

PERSÖNLICHKEIT UND MITTELBILD:

TEXT FOLGT

 

Ähnlichkeiten, Unterschiede und Ergänzungen:

O

 

Spezielle Erfahrungen während des Austestens:

O

 

Persönliche Geschichte mit dem Tier und/oder -Mittel:

O

 

Vergleiche von verschiedenen Beschreibungen:

O

Positive Stichworte aus meinen Aufzeichnungen:

- Mut seine Gefühle zu zeigen und für diese einzustehen; Mut über seine Gefühle zu sprechen, diese einzubringen und diese auszudrücken; Mut über Gefühle zu sprechen und Gefühle auszudrücken; Mut mit seinen Gefühlen mitzugehen, sich von diesen führen zu lassen, mit diesen mitzufliessen;

 

- der Umgang mit Gefühlen, Gefühle ausdrücken und zeigen können; mit Gefühlen umgehen können, sich mit Gefühlen auseinandersetzen; der Umgang mit Gefühlen, Auseinandersetzung mit Gefühlen, Beschäftigung mit Gefühlen;

 

- Einlassen auf seine Gefühle, einstehen und ausdrücken seiner Gefühle;

 

- Mut seine Gefühle zuzulassen, Gefühle in sich zulassen und sich auf diese einlassen;

- man liebt sehr innig und intensiv, hat aber auch Angst sehr verletzt zu werden durch die Liebe und Liebesbeziehungen;

 

- Partner, Partnerschaft, Seelenpartner, der richtige Partner; Seelenpartnerschaft, Seelenverbindung, dieses Thema ist einem sehr wichtig;

 

- Beziehung ist sehr wichtig, man setzt sich auseinander mit Beziehung und Partnerschaft; sehr tiefe Beziehungen eingehen, Seelenverbindungen, und man sich als Menschen und Seelen sehr nahe ist;

 

- hat einen starken Bezug zum Herzzentrum, ist verbunden mit Herzensliebe und Herzensverbindungen, aber auch mit Herzenttäuschungen und Herzensbrüche;

 

- die Meisterung des Wasserelements, das Gleiten mit und auf dem Wasser; liebt den Umgang mit Wasser, braucht Wasser, ist im Element Wasser zu Hause; braucht die Nähe zu Wasser, fühlt sich wohl mit Wasser, ohne Wasser geht es nicht; das Meistern des Elementes Wasser, einen Umgang finden mit dem Element Wasser; das Wasserelement ist ausgeprägt, braucht die Nähe zu Wasser, fühlt sich am Wasser wohl, braucht Wasser;

 

- getragen vom Wasser, gleiten auf dem Wasser, mit dem Wasser mitgehen;

 

- auf dem Wasser gleiten, 'reiten', sich vom Wasser tragen lassen und mit diesem mitfliessen; auf dem Wasser (den Gefühlen) gleiten, von diesem nicht verschlungen werden können, sondern auf diesem 'reiten';

 

- Farbe Rot, ein tiefes Rot, ein Rot das für Mut steht (Rot C 10); ein leuchtendes und tiefes Rot ist in diesem Mittel;

 

- die Farbe Schwarz, ein Schwarz das in in eine 'Leere' führt, etwas das man nicht greifen kann; ein tiefes Schwarz, das in die Leere führt, das man nicht greifen und nicht fassen kann;

 

Negative Stichworte aus meinen Aufzeichnungen:

- Angst haben vor tiefen Gefühlen, in tiefe Gefühle einzutauchen und sich auf Gefühle einlassen; Angst haben vor Gefühlen, mit (tiefen) Gefühlen nicht umgehen und diese nicht ausdrücken können; Angst haben vor Gefühlen, vor Gefühlen als solches und grundsätzlich; Angst vor seinen Gefühlen, vor deren Tiefe und von diesen verschlungen werden zu können;

 

- Mühe haben mit Gefühlen, wie mit umgehen, zeigen und ausdrücken; Mühe haben, es schwer haben mit Gefühlen, diese zu haben, mit diesen umzugehen; Mühe über seine Gefühle zu sprechen, diese anzunehmen, zu diesen zu stehen und mit diesen umzugehen;

 

- kann nicht über seine Gefühle sprechen, hat Mühe seine Gefühle zu zeigen und zu offenbaren; kann nicht oder schlecht über seine Gefühle sprechen und reden, diese ausdrücken und zeigen;

 

- Angst haben tiefe Gefühle zu zeigen und für diese einzustehen; kann (verletzte) Gefühle nicht zeigen und ausdrücken, kann nicht oder schlecht über Gefühle sprechen;

 

- Angst haben Gefühle auszudrücken, diese zu zeigen und zu leben; Angst seine Gefühle auszudrücken, diese zu zeigen, schämt sich (grundsätzlich) für seine Gefühle; verletzte Gefühle in zwischenmenschlichen Beziehungen, kann diese Gefühle nicht ausdrücken, schliesst diese in sich ein;

 

- schämt sich für seine Gefühle, hat Mühe mit seinen Gefühlen, weiss nicht genau, was mit diesen anfangen und wie 'einsetzen';

 

- nicht wissen wie man mit Gefühlen umgeht, nicht wissen wie mit Gefühlen umgehen;

 

- Angst von seinen Gefühlen überschwemmt und weggeschwemmt zu werden, dem Wasserelement hilflos ausgeliefert zu sein;

 

- unendlich tiefer Seelenschmerz, über den nicht gesprochen werden kann; tiefer Seelenkummer, tiefe seelische Verletzung, über die nicht gesprochen werden kann;

 

- Liebe, verletzte und enttäuschte Liebe, im Stich und alleine gelassen werden; verletzte Liebe, in der Liebe verletzt und enttäuscht, vom geliebten Menschen im Stich und alleine gelassen werden; verletzte Liebe, enttäuschte Liebe, dass man nicht zu mir gestanden ist, nicht für mich gekämpft, sich nicht für mich eingesetzt hat;

 

- Liebeskummer, Beschwerden durch Liebe und Liebeskummer;

Liebeskummer, Liebesverlust, jemand geliebtes verloren haben;

 

- Herzverletzungen, Herzschmerz durch Liebe und Liebeskummer; Herzverletzungen, Herzensbrüche, verletzt im Herzen und in zwischenmenschlichen Beziehungen; 'Herzverletzungen' durch Liebeskummer, Herzschmerz aus Liebeskummer;

 

- tiefe Herzenttäuschung, Herzensverletzungen in Verbindung mit geliebten Menschen die wichtig sind; schmerzliche Herzenttäuschung, im Stich und alleine gelassen, ausgesetzt, vor die Türe gesetzt und alleine gelassen werden;

 

- es geht um Herzensbrüche, seinen Partner, seinen Seelenpartner verloren haben und über diesen Verlust kaum hinweg kommen; Herzensbrüche, grosse Herzschmerzen, eine grosse Liebe, jemand geliebtes verloren haben; Herzensbrüche, der Partner stellt sich nicht als der heraus, den man sich gewünscht hat;

 

- Hass, dunkler, schwarzer Hass in meinem Herzen;

 

- am Verlust eines Seelenpartners fast zerbrechen, ohne diesen kaum (mehr) leben können; der Verlust eines Menschen, jemand den man verloren, den man sehr geliebt hat; Partnerverlust, Beziehungsverlust, wenn man einen Partner gehen lassen muss, wenn er sich nicht als Seelenpartner herausstellt; schmerzlicher Partnerverlust, durch Trennung oder Tod, den man kaum überwinden und loslassen kann;

 

- einen geliebten Menschen verloren haben, ein Mensch, mit dem man sich auf Herzebene sehr verbunden hat;

 

- auf der Suche nach den 'richtigen' Partner, man sucht den passenden Partner, den Seelenpartner; sucht seinen Seelenpartner, möchte mit seinem Seelenpartner zusammen sein (in einer monogamen Verbindung); auf der (ewigen) Suche nach seinem Seelenpartner, will in einer Seelenpartnerschaft leben, es muss der Seelenpartner sein; sucht seinen Seelenpartner, will einen Seelenpartner, jemand mit dem man eine tiefe Seelenverbindung eingehen kann;

 

- kann sich nicht, oder nur schlecht, auf Beziehungen einlassen; kann sich nicht öffnen für Beziehungen und Zweisamkeit, fürchtet Nähe und Intimität;

 

- Angst im Wasser zu ertrinken, Angst vom Wasser 'verschlungen' zu werden; Angst vom Wasser verschlungen zu werden, zu ertrinken, ertränkt zu werden; Angst zu ertrinken, vom Wasser mitgerissen, vom Wasser verschlungen zu werden;

 

- Halsbeschwerden, Halsweh, Halsentzündung; Halsweh, Halsentzündungen und Nackenbeschwerden; Halsweh, Halsbeschwerden, Fremdgefühl im Hals, etwas steckt im Hals (fest);

 

- Kehlkopfbeschwerden, Kehlkopfentzündungen;

 

- Schluckbeschwerden, Klossgefühl, etwas hängt im Hals;

 

"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man auch die Dunkelheit erforscht."

(sinngemäss nach C.G. Jung)

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)