GLOSSAR UND ERKLÄRUNG

 

Ich habe für mich selbst - einerseits eine kleine Spielerei, anderseits eine Orientierung - zwei Wertskalen eingeführt, eine für die 'Tiefe' und Quantität des Blütenbildes, und eine für die Qualität und 'Höhe' der Blütenenergie. Die Tiefe und Quantität zeigt mir selbst, wie weit ich in etwa glaube das Blütenbild erfasst, erforscht und wieviel persönliche Erfahrung ich damit gewonnen habe. Mit der Höhe und Qualität will ich für mich erfassen, wie mächtig und wirksam ich eine Blütenessenz und deren Energie in etwa einschätze, ebenso wie viel Eigenfarbe und Eigengeschmack sie hat.

 

Wie gesagt ist diese Wertskala eine Orientierung für mich und somit persönlich subjektiv, anderseits entstand sie aus vielen Jahren Erfahrung und Forschung mit den Blütenessenzen. Auch ist wichtig zu wissen, dass ich persönlich nicht glaube, dass ein MITTELBILD je vollständig erforscht sein wird, aber doch in seiner Grundstruktur gründlich erfasst. Auch die MITTELENERGIE ist etwas sehr subtiles, aber ich für mich war genötigt Unterscheidungen zu treffen, denn es gibt für mich Pflanzen, deren Kräfte als Blütenessenz nicht geeignet und gar 'schädlich' sind.

 

Bei den Essenzen von Dr. Edward Bach gibt es keine die bei der Blütenqualität bei mir in die Stufe 1- eingeordnet wird, alle sind mindestens 2- oder gar 3-. Es gibt zwar ein paar wenige Bach-Blüten die eine gewisse Eigenfarbe haben, z.B. löst LARCH (ME: 2-2) ein intensiveres Empfinden von Baumharz in mir aus, jedoch die Kraft und positive Eigenschaften wiegen diese Seite allemal auf. Dann gibt es Blütenessenzen wie das SCHÖLLKRAUT (ME: 2-3), dass zwar eine gewisse positive Information und anregende Wirkung hat, jedoch ist auch die Eigenfarbe, der Eigengeschmack der Pflanze stark spürbar, und wird von mir als teilweise unangenehm empfunden und erlebt.

 

***

 

 

 

"Man erlangt wahrhaftige Einsicht und Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man ebenso in die Dunkelheit hinabsteigt und diese erforscht." R.W.S

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)