RED CHESTNUT

Rote Kastanie - Aesculus carnea  (Pflanzenbeschreibung)

HERSTELLER

the Bach Centre, HealingHerbs - und andere.

Beschreibung: Red Chestnut

Platzhalter - Symbolbild
Platzhalter - Symbolbild

 (MB: 1 / ME: 2-1)

 

Meine Erfahrungen und Erkenntnisse zu

RED CHESTNUT

 

 

Entsprechung - Archetyp:

O

 

Motto:

O

 

Hauptstichworte:

SORGEN und VEREINNAHMUNG

 

Hauptschlagworte:

Positiv: Wärme, Lieben, Kümmern

Negativ: Sorgen, Kümmern, Vereinnahmen,

 

Element:

O

 

Chakra:

Herzzentrum

 

Krafttier:

O

 

Körper:

O

 

Wirkt:

O

 

Das heilende Wesen, der Geist, die Seele der Pflanze:

O

 

PERSÖNLICHKEIT UND MITTELBILD:

TEXT FOLGT ...........

 

Man kann die Wirkung und Anwendungsmöglichkeit von RED CHESTNUT in 2 Richtungen und 3 Ebenen unterteilen, die aber nahtlos ineinander übergehen:

 

1. Wie schon von Dr. Bach empfohlen, greift man zu dieser Essenz und in jenen Situationen, wenn man sich SORGEN und KUMMER macht um einen Menschen, ein Tier oder einen anderen äusseren Aspekt oder Umstand (man kann sich z.B. auch um die Natur und Umwelt sorgen machen). Diese Art von Sorgen und Kummer, wird man ganz normal im Leben immer wieder einmal erleben, und die nach meist eher kurzer Zeit auch wieder verschwinden oder sich auflösen.

 

2. Auf dieser Ebene hält die SORGE und der KUMMER um einen anderen Menschen, ein Tier oder anderes mehr, schon sehr lange an und ist beständig oder 'chronisch' geworden. Man findet aus diesem Gemütszustand nicht mehr heraus und kennt kaum mehr etwas anderes. Oder man ist allgemein der (Charakter-)Typ, der sich sehr schnell und leicht sorgt und kümmert, um anderen Menschen, Tiere oder Situationen, und sich dafür einsetzt und sich um diese bemüht. Hier ist auch an Eltern zu denken, die ihr Kind eher überbehüten, vor allen möglichen echten und potenziellen Gefahren beschützen wollen, und tendenziell überbesorgt sind. Und bei all dem kann mit hineinwirken, dass man dies kompensierend und stellvertretend macht, weil man zu sich selbst keinen leichten Zugang hat. Man hat nie gelernt oder hat zu wenig Gefühl dafür entwickeln können, sich um sich selbst liebevoll zu sorgen und zu kümmern.

 

3. Mit einem äusseren Sorgezustand, aber auch ohne einen solchen(!), ist die Grundheilkraft dieser Blütenessenz darauf ausgerichtet, dass man einen natürlichen und liebevollen Zugang zu sich selbst erhält und entfaltet. Man lernt sich sich selbst zu öffnen, sich mit LIEBE und WÄRME zu begegnen, und sich liebevoll um sich selbst zu KÜMMERN und zu bemühen. Wenn man dies auf gute und gesunde Weise lernt, kann man einerseits bei sich selbst bleiben und braucht sich nicht in anderen zu verlieren, anderseits kann man anderen auf natürliche Weise beistehen und diese begleiten. Man wird erkennen, dass übermässige Sorgen, Ängste und Kümmernisse niemandem nützen, da diese nur herabziehen und/oder fesseln. Statt dessen kann man mit der Wärme und Liebe die man in sich selbst entfaltet hat, allen anderen in Freiheit und ohne Angst- und Sorgen-Bindungen, liebevoll beistehen oder auch gehen lassen.

 

Ähnlichkeiten, Unterschiede und Ergänzungen:

Innerhalb der Bach-Blüten ist auch diese Essenz einzigartig und eigentlich nicht zu verwechseln. Aber es könnte zu thematischen Überschneidungen kommen mit weiteren der grossen Pflanzenpersönlichkeiten, bzw. unter diesen könnte sehr wohl ein RED CHESTNUT-Zustand verborgen liegen (insbesondere wenn es darum geht, mehr Wärme und und Liebe für sich selbst zu entfalten).

 

Andere Blütenessenzen und die auch sehr an ein Du gebunden oder orientiert sind, haben aber einen klaren Gemütszustand der die Richtung weisst und ich empfehle und wenn möglich, diese Essenzen nicht unbedingt zu mischen. Bei Themen wo es darum geht andere Menschen in Besitz zu nehmen, denke man u.a. an VINE, jedoch geht es hier überwiegend um 'Macht' und 'Gewalt', sowie bei VERVAINE um 'Fanatismus' und 'Wahrheit'.

 

Bei Bach-Blüten-Essenzen und bei denen das Thema der Liebe irgendwie eine Rolle spielt, denke man an HEATHER, jedoch geht es hier in erster Linie um 'Bedürftigkeit' und 'Aufmerksamkeit', sowie bei CHICORY um 'Geben' und 'Teilen'. Bei RED CHESTNUT geht es jedoch sowohl im Positiv- wie im Negativ-Zustand um 'Sorgen' und 'Kümmern', um sich selbst, wie um andere Menschen oder Umstände.

 

Spezielle Erfahrungen während des Austestens:

O

 

Persönliche Geschichte mit der Pflanze und/oder Blütenessenz:

O

 

Vergleiche von verschiedenen Beschreibungen:

O

 

Positive Stichworte aus meinen Aufzeichnungen:

-0 Mich um meine Seele, um mein Seelenheil kümmern und bemühen; verbunden und stark in Resonanz mit der eigenen Seele; das ist ein 'Seelenmittel', geht stark in Resonanz mit der eigenen Seele und dass man eine liebevolle und gesunde Seelenpflege betreibt; Seelenwärme, es geht hier um Seelenwärme, um den Kontakt mit einem bestimmten Aspekt der eigenen Seele; Seelenheilung, Seelenwärme, Heilung einer verletzten Seele; es geht hier um Seelenwärme, Wärme in sich und seinem Wesen; mich gut um mich selbst und meine (Seelen-)Bedürfnisse kümmern, aber nicht in einem egoistischen Sinn, sondern im Sinne von Seelenpflege und Seelenentfaltung; mich um meine Seele kümmern, für meine Seele und für mich da sein, mein Seelenheil im Auge behalten können; mich um meine Seelenbedürfnisse und um mein Seelenheil kümmern;

 

-0 Wärme für mich selbst empfinden, mir Wärme und Liebe entgegenbringen; mir Wärme und Wohlwollen entgegenbringen; Wärme, wärmende Liebe die in mich hineinströmt und meiner Seele gut tut; Wärme mir selbst gegenüber, mich lieben und annehmen, ganz zu mir selbst stehen; sich selbst in wärmender Liebe zugetan sein, sich selbst lieben und annehmen; Wärme, eine sanfte und liebevolle Wärme ist in mir, für mich selbst, mir selbst gegenüber; Wärme in mir selbst entfalten können, für mich selbst, Wärme die ich später auch weitergeben kann;

 

-0 mir selbst wohlwollend zugetan sein, mich selbst lieben, mich um mich selbst kümmern;

 

-0 grosse Liebe für andere Menschen, man liebt die Menschen, einen Menschen;

 

-0 sich selbst lieben, sich selbst annehmen, zu sich selbst stehen, für sich selbst einstehen können; sich selbst lieben, sich selbst ganz annehmen können, sich selbst so annehmen können wie man ist; sich lieben und annehmen können, zu sich selbst stehen, für sich selbst einstehen und sich ansehen können; sich selbst lieben, mich selbst annehmen, mir selbst Liebe und Wärme geben; mich selbst lieben und annehmen, Wärme für mich selbst empfinden; mich selbst lieben und annehmen, mir selbst Liebe entgegenbringen; Liebe mir selbst gegenüber, mir wohlwollend zugetan sein; mir in Liebe etwas zugestehen können, lieb mit mir selbst sein, mir wohlwollend zugetan sein; mich lieben und mir Wärme entgegenbringen, mich ganz fest annehmen und lieben; mir Liebe geben, mich um mich selbst kümmern und bemühen, für mich selbst da sein; mich selbst lieben, ganz für mich da sein, mich gut um mich selbst kümmern; mich selbst lieben und annehmen, ganz für mich da sein und das Beste für mich zu wollen;

 

-0 liebevoll und sanft mir sich selbst sein; sich liebevoll um sich selbst kümmern, für sich selbst da sein, den Bedürfnissen seiner Seele lauschen und diese verwirklichen;

 

-0 meine Bedürfnisse sehen und anerkennen und denn auch 'umsetzen' können; meine (Seelen-)Bedürfnisse spüren und wahrnehmen können, für diese einstehen, mich um diese kümmern;

 

- frei werden von Ablenkung durch das Äussere, sich nicht verlieren im Äusseren, sondern zu sich selbst finden;

 

- sich nicht mehr im Du und im Äusseren verlieren, sich im Du 'auflösen', sondern gesund bei sich selbst bleiben können;

 

-0 man kommt zurück zu sich selbst, kümmert sich um das eigene, setzt sich (wieder) für sich selbst ein;

 

-0 zu sich selbst finden, sich selbst finden, einen Zugang zu sich selbst finden und zufrieden mit sich selbst werden; zurückfinden zu sich, bei sich selbst bleiben, bewusst aus sich agieren;

 

-0 zu sich selbst kommen, bei sich selbst ankommen, zu sich selbst hinkommen und sich nicht in Äusserlichkeiten verlieren; zurückkommen, zurückfinden zu sich selbst, sich um seine Dinge kümmern;

 

- auf sich selbst zugehen können, sich freundlich begegnen, freundlich auf sich zugehen und sich um seine eigenen Themen kümmern;

 

-0 mich um mich selbst kümmern, für mich selbst da sein, michum mich selbst bemühen; mich kümmern, mich um mich selbst kümmern und wohlwollend zu mir schauen; mich kümmern heisst, dass ich das Beste für mich selbst versuche zu erreichen und das Beste versuche zu erschaffen; ich kümmere mich um mich, um die Belange meiner selbst und meiner Seele; ich kümmere mich um mich, stehe für mich ein, versuche das Beste für mich im Leben zu erschaffen; mich um mich selbst kümmern, für mich da sein, für mich schauen, für mich selbst einsetzen; sich um sich selbst kümmern, sich um seine eigenen Probleme, Sorgen und Herausforderungen kümmern; sich um sich selbst kümmern, sich um sich selbst bemühen, andere ihre eigenen Wege finden lassen; man kümmert sich (wieder) um seine Dinge, verliert sich nicht mehr in den Problemen anderer; sich um sich selbst kümmern, andere loslassen können und diese nicht an binden; sich kümmern, bei mir bleiben, andere loslassen, sie begleiten und 'heilend' beistehen auf ihrem Weg;

 

-0 ich bemühe mich um mich selbst, ich kümmere mich um mich selbst, schaue gut zu mir; mich bemühen um mich selbst, für mich selbst einstehen, ich kümmere mich wohlwollend um mich; mich um mich selbst bemühen, mich für mich selber einsetzen, mich liebend für mich einsetzen; ich bemühe mich um mich selbst, bin für mich selbst da, kümmere mich um mich, stehe für mich ein; sich um sich selbst bemühen, sich für sich selbst einsetzen, sich um sich selbst kümmern;

 

- mich auf mich selbst einlassen können, nicht ablenken, sich nicht im Du verlieren und äusseren Themen; sich auf sich selbst einlassen können, ganz zulassen können was in einem drinnen ist und geschieht; sich auf sich selbst einlassen können, hinsehen können wer man ist und was (wirklich) in einem drinnen vorgeht;

 

- sich selbst annehmen, sich selbst auf sich selbst einlassen, nicht wegsehen, statt dessen zulassen was da ist;

 

-0 für mich selbst einstehen, in Liebe, in Wohlwollen und mit Wärme;

 

-0 Meinungen anderer interessieren mich nicht (mehr), sondern ich bin ganz für mich selbst da;

 

-0 sich nicht im Aussen, im Du und in anderen Menschen verlieren, sondern zuerst für sich selber da sein;

 

-0 loslassen, man kommt zu sich selbst zurück, kann energetisch bei sich selbst bleiben; loslassen, gehen lassen, andere 'energetisch' sich selbst überlassen; loslassen und vertrauen, dass andere ihren eigenen Weg finden und gehen können; loslassen, gehen lassen, andere ihres Weges ziehen lassen; loslassen, andere frei lassen, ungesunde Bindungen und Fesseln aufgeben, so dass alle ihre eigenen Wege gehen können;

 

-0 Vertrauen, dass andere ihren Weg gehen können, ihren eigenen Weg finden;

 

-0 beistehen, kein besitzergreifendes Kümmern und an sich binden, sondern 'heilend' beistehen und unterstützen; beistehen, sich selbst als Quelle der Heilung erfahren und dass man am besten 'heilend' beistehen kann ohne zu binden;

 

-0 anderen Freiheit geben auf ihrem Weg, sie ihren eigenen Weg gehen und finden lassen; Freiheit und Unabhängigkeit für sich selbst und andere, Beistand und Unterstützung ohne Bindung und Fesselung; Freiheit und Selbständigkeit sich selbst und anderen geben können; sehen und erkennen, dass alle von Natur aus frei sind, alle Anrecht auf Freiheit und eigene Entwicklung haben; in Freiheit sich entwickeln und entfalten können, Anrecht auf Freiheit und eigene Entwicklung;

 

-0 andere auf ihrem Weg der Selbständigkeit unterstützen; andere Menschen unterstützen auf ihrem Weg der Selbständigkeit, so wie man selbst immer selbständiger wird;

 

Negative Stichworte aus meinen Aufzeichnungen:

-0 intensive rötliche Farbe und es geht um die Liebe und um die Sorgen anderer Menschen gegenüber; tiefe rötliche Farben entstehen in mir und ich mache mir Sorgen um andere Menschen;

 

-0 Sorgen, ich mache mir Sorgen um einen anderen Menschen; ich mache mir Sorgen um andere Menschen; ich muss immer an den Menschen denken und mache mir Sorgen; ich muss immer an den Sorgen herumstudieren und die ich mir um einen anderen Menschen mache; ich bin voller Sorgen um die Gesundheit eines Menschen, das beschäftigt mich so fest, dass ich an nichts mehr anderes denken kann; sich von Sorgen um andere vereinnahmen lassen und nicht mehr sich selber sein; sich von Sorgen um andere 'auffressen' und vereinnahmen lassen und neben sich stehen; sich beständig Sorgen um andere machen, das Schlimmste sehen und befürchten; von Sorgen um andere 'zerfressen' werden, ganz in Sorgen um andere aufgehen; Sorgen haben um andere, nicht mehr bei sich sein, von den Sorgen vereinnahmt werden; man macht sich Sorgen, hat Sorgen in Verbindung mit einem Menschen (oder anderen Lebewesen); wenn man sich grosse Sorgen um jemanden macht, wenn man sich beständig um jemanden sorgt; ich mache mir grosse Sorgen um jemanden, muss immer an diese Sorgen denken; jemand oder etwas macht mir Sorgen, jemand der Probleme oder Schwierigkeiten hat; Eltern die sich Sorgen machen um ihre Kinder, die sich ständig um diese Kinder drehen;

 

-0 sich übermässig um andere sorgen, sich um andere drehen, sich zu fest um andere kümmern, weil man (unbewusst) sich selbst aus Wege gehen will; man sorgt sich um die Menschen, um die Menschheit; man sorgt sich um andere Menschen, hat Befürchtungen, dass ihnen etwas geschehen könnte; man sorgt sich um andere Menschen, aber auch, dass man diese verlieren könnte; man sorgt sich um jemanden, man macht sich (grosse) Sorgen um jemanden; wenn man sich zu sehr besorgt, wenn man überbehütend ist, wenn man zu 'hennenhaft ist; wenn man zu überbesorgt um jemanden ist, zu 'gluggenhaft' wird und damit andere gar beengt; man ist (über-)besorgt, will sich kümmern, vereint dann aber; wenn man sich als Eltern um seine Kinder sorgt, um seinen Partner, seine Partnerin, um ein Tier, etc.; man sorgt sich, man dreht sich in den Sorgen um jemanden, kann nur noch an das denken; wenn man überbesorgt wird in seiner Haltung, andere damit nicht ihren eigenen Weg gehen lassen kann; ein Kind das sich sorgt, dass es seine Eltern verlieren könnte;

 

-0 wenn man sich übermässig um jemanden oder etwas sorgt, in den Sorgen verliert und versinkt; man sorgt sich um andere, ist voll mit Sorgen um andere beschäftigt, verliert sich (leicht) in Sorgen um andere; man verliert sich in den Sorgen um andere, ist ständig in Sorge um andere, sorgt sich ständig um andere; sich in den Sorgen um andere verlieren, in den Sorgen um andere sich drehen und dabei sich selbst verlieren, bzw. den Kontakt zu sich selbst verlieren; man verliert sich in den Sorgen und Gedanken über andere, verliert sich in den Problemen anderer, ist ständig mit anderen beschäftigt; nicht mehr bei sich selber sein, den Kontakt mit sich selber verlieren, weil man sich ständig Sorgen um jemanden macht; man verliert sich in den Sorgen um jemanden, ist nicht mehr bei sich selbst; man verliert sich im Du, in der Sorge um einen Menschen, ist nicht mehr bei sich selbst; man verliert sich in anderen Menschen, in anderen Sorgen und Problemen;

 

- krank vor Sorge um einen anderen Menschen; krank vor Sorgen, die ich mir um einen anderen Menschen mache; krank vor Sorgen, ich sorge mich, kann an nichts anderes denken; sich übermässig um andere sorgen, wenn man krank wird vor Sorgen um andere;

 

- sich grämen vor Sorgen, die man sich um einen anderen Menschen macht; ich gräme mich vor Sorgen um einen anderen Menschen; ich gräme mich vor Sorgen, kann nur an den betroffenen Menschen denken;

 

- ich kann nicht schlafen vor Sorge, die ich mir um einen anderen Menschen mache;

 

-0 man leidet mit anderen Menschen, um deren Leid, deren Kummer und Sorgen;

 

-0 man lebt sehr in und mit anderen Menschen, nimmt fest Anteil am Leben anderer Menschen;

 

- meine Gedanken drehen sich ständig um einen anderen Menschen, so dass ich gar nicht mehr bei mir selber bin;

 

- ich denke übertrieben an andere Menschen und deren Probleme, und bin darum nicht mehr bei mir (selbst);

 

- ich verliere mich in anderen Menschen und deren Themen und bin dadurch nicht mehr bei mir selbst; ich verliere mich (gerne) in Problemen anderer Menschen, auf diese Weise muss ich mich nicht um meine Probleme kümmern; sich in anderen Menschen verlieren, sich so selbst verlieren und nicht mehr zu sich selbst finden; sich verlieren in den Problemen anderer, auf diese Weise sich selbst verlieren und den Zugang zu sich; indem man sich im Du und im Äusseren verliert, will man von sich selbst ablenken und nicht bei sich selber sein; sich im Äusseren verlieren, im Äusseren 'auflösen', nur damit man sich nicht um sich selbst kümmern muss; sich im Äusseren, im Du verlieren, von sich selbst ablenken, nicht bei sich sein wollen; wenn man sich im Äusseren verliert, in Problemen anderer, im Knatsch bei anderen, im Weltgeschehen, damit aber von sich selbst wegsieht;

 

- ich drehe mich um andere, deren Themen und Probleme, und bin dadurch nicht mehr bei mir selbst; ich drehe mich um andere, deren Probleme und Themen und verliere mich dabei; ich drehe mich gerne um andere Menschen, deren Kummer, Probleme und Schwierigkeiten, um so von mir selbst abzulenken; sich um andere Menschen drehen und kümmern, um so von seinen eigenen Schwierigkeiten und Problemen abzulenken; sich übermässig um andere (Menschen/Tiere/Pflanzen/ etc.) drehen, deren Probleme und Schwierigkeiten, um so nicht auf meine eigene Probleme schauen zu müssen;

 

- sich ablenken von sich selbst, indem man sich Sorgen um andere macht; sich in anderen ablenken, von sich selbst ablenken, um sich nicht um seine eigenen Probleme zu kümmern; man lenkt von sich ab, weicht aus, kümmert sich lieber um andere und anderes, um bei sich nicht hinzusehen; sich ablenken, aus Wege gehen, indem man sich übermässig am Äusseren und Du orientiert; ablenken, ausweichen, sich nicht um sich selbst und um seine Probleme kümmern; von sich selbst ablenken, um sich nicht um seine eigenen Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen kümmern zu müssen;

 

-0 man kümmert sich lieber um die Probleme anderer, als seine eigenen Probleme und Schwierigkeiten anzusehen; sich nicht kümmern, seinen Problemen und Schwierigkeiten aus Wege gehen, sich nicht um seine eigenen Themen kümmern, sich statt dessen mit Äusserem ablenken; mich nicht wirklich um mich selbst kümmern, nicht wirklich für mich und meine Seele da sein; ich kümmere mich mehr um die Belange anderer, als mich wohlwollend um mich selbst zu bemühen; sich zu fest um andere kümmern und bemühen, sich 'übertrieben' um andere bemühen und sorgen;

 

-0 zu fest die Bedürfnisse der anderen im Auge haben, zu fest für andere da sein, so dass ich mich selbst übersehe; die Bedürfnisse anderer vor oder über die eigenen stellen; die Bedürfnisse anderer über die eigenen stellen, meine eigenen Bedürfnisse unterordnen; die eigenen Bedürfnisse 'übersehen', nicht mehr richtig spüren oder für andere/s unterordnen; meine Bedürfnisse und jene meiner Seele zurückstellen, dadurch den Kontakt zu mir selbst, meinem Inneren und meiner Seele verlieren; 

 

-0 Überbehütung, wenn Eltern (unbewusst) ihre Kinder zu fest an sich binden, aus Überbehütung; 

 

-0 wenn man zu besitzergreifend wird, andere zu fest vereinnahmt und 'umsorgt';

 

-0 wenn man zu vereinnahmend wird, andere zu fest in Beschlag nimmt mit seiner 'Überbesorgtheit'; man wird vereinnahmend, fängt andere an zu vereinnahmen; man fängt an zu vereinnahmen, andere zu beengen mit seiner 'Überfürsorge'; vereinnahmen, andere vereinnahmen, im Mantel einer (Über-)Behütung, Umsorgung und Anteilnahme; Vereinnahmung, man will (unbewusst) besitzen, behalten und halten; Vereinnahmung, man will (unbewusst) an sich binden und an sich ketten, lässt anderen nicht ihren Raum; Vereinnahmung, man bindet etwas oder jemanden an sich und schafft damit (unbewusst) ein Gefängnis für beide; 

 

- nicht zu sich stehen, sich nicht gut um sich selbst kümmern, sich um seine eigenen Themen und Probleme kümmern;

 

- sich selbst nicht lieben und annehmen können, sich nicht ausstehen und akzeptieren können, sich selbst nicht ansehen können, sich lieber im Äusseren ablenken;

 

-0 mich nicht um mich selbst bemühen, nicht für mich selbst da sein; sich zu fest für andere bemühen und sich für diese einsetzen;

 

-0 Selbsthass, sich selbst nicht annehmen und lieben können;

 

-0 geht ins Herz, ins Herzzentrum, die 'Sorgenenergie' bewegt sich im Kopf und im Herz; wirkt auf das Herz und das Herzzentrum, die Sorgen zerren an der 'Herzenergie';

"Man erlangt wahrhaftige Einsicht und Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man ebenso in die Dunkelheit hinabsteigt und diese erforscht." R.W.S

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)