Meister, Strahlen und Zirkel - 1

Als ich Anfang September 2020 den neuen Erfahrungsbericht(1) vom physikalischen Medium Kai Mügge gelesen habe, hat mich das einmal mehr nicht nur beeindruckt, sondern das hat auch sonst etwas in mir angerührt in Verbindung mit El Morya. Dieser 'Aufgestiegene Meister' ist ja eine nicht ganz neue Figur für mich, sondern im Zusammenhang mit einem weiteren tollen physikalischen Medium - Mychael Shane -, konnte ich mit dieser schon Bekanntschaft machen. Auch ist diese Präsenz schon ein paar mal in unserem Zirkel aufgetaucht, ist aber jeweils nur ganz still dort gestanden und dann wieder verschwunden, so dass wir bisher nie erfassen konnten, warum diese gerade bei uns vorbeischaut. Für mich war dieses Thema der 'Aufgestiegenen Meister' bis jetzt auch nicht so greifbar, vor allem weil es mir bisher eher abgehoben entgegengekommen ist und ausgeprägt mit dem 'absteigenden Energiefluss' (Oberwelt) verbunden war. So habe ich es dann auch stehen lassen, und mich weiter um die Bewältigung jener 'Kräfte' gekümmert, mit denen ich unmittelbar in meinem Alltag sowie im Zirkelgeschehen zu tun habe. ..... bis nun dieser neue Erfahrungsbericht gekommen ist!

 

***

Kai Mügge habe ich schon ein paar direkte oder indirekte Inspirationen oder Anregungen zu verdanken, die mir tiefgehend und elementar (weiter) geholfen haben. Und als ich jetzt interessiert seinen Bericht gelesen habe, ist mir das erste Mal überhaupt der Gedanken gekommen und die Frage aufgetaucht, zu welcher 'Farbfamilie' ich gehören und mit welchem 'Aufgesteigenen Meister' dieser entsprechende 'Farbstrahl' verbunden sein könnte. Da mich im Moment vor allem der Umgang mit der Unterwelt und die Meisterung des 'aufsteigenden Energieflusses' interessiert, fand ich die Idee plötzlich anregend und ansprechend, auch einen persönlichen Kontakt und Anknüpfungspunkt 'gegen oben' zu haben. El Morya soll der Hüter des blauen Strahles sein, da ich jedoch eine Vorliebe für die Farbe Grün habe, könnte das ja vielleicht ein Hinweis sein? Ausserdem könnte ich vielleicht auf diese Weise noch zu weiteren hilfreichen Informationen kommen?! ..... Also habe ich angefangen im Internet zu recherchieren und habe mir zusätzlich ein ganzes neues, sowie zwei antiquarische Bücher zum Thema gekauft(2) - nur um recht bald dieses Projekt wieder fallen zu lassen.

 

In jungen Jahren habe ich mich schon einmal mit dieser Strahl- und Farbthematik beschäftigt und mich vor allem an den Bücher von Alice Bailey orientiert - nicht ganz einfache Kost! Auch jetzt bin ich wieder ganz schnell über ihren Namen und ihre Schriften gestolpert, aber wenn man diese und neuere (gechannelte) Literatur vergleicht, dann gibt es klare Unterschiede sowohl inhaltlich, wie teils auch in den Ein- und Zuteilungen der Meister, Fabqualitäten und anderes mehr. Vor allem aber habe ich merken müssen, dass mich diese überwiegend theoretische Auseinandersetzung zu viel Zeit kostet und die ich gar nicht aufbringen möchte. Trotzdem hat jetzt die neuerliche Beschäftigung mit diesem Thema, zwei interessante und für mich wichtige Nebeneffekte mit sich gebracht, so konnte ich u.a. bemerken, dass ich das erste Mal diese Meisterthematik überhaupt etwas näher an mich heranlassen konnte. Dies machte mir wiederum bewusst, und da ich in meinem Leben so einige schlechte Erfahrungen mit 'Autoritäten' hatte, dass ich gegen 'Meister' aller Art (unbewusst) Widerstand mache und ihnen nicht ver/traue. Das ist eine neue und wichtige Wahrnehmung und Einsicht für mich!

 

***

                                                                                                                                    Zu Teil 2

1 = Link zum Erfahrungsbericht von Kai Mügge: (xxx)

2 = Gabrièle Franklin, Die 7 Strahlen und die Entwicklung des Lebens, Aquamarin-Verlag 2020 / Hanneke und Hans Korteweg, Dem inneren Licht folgen, Knaur 1991 / Otfried D. Weise, Die sieben kosmischen Strahlen, Goldmann 2000.

"Man erlangt umfassende Einsicht und Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man ebenso in die Dunkelheit hinabsteigt und diese erforscht." R.W.S

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Freunde:

-

-

-

 

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)