Blütenessenzen - Zweifel

Ich habe die letzten Wochen viele Stunden in meine Blütenforschungen gelegt, vor allem aber regelmässig damit angefangen, meine Notizen in den Blog einzufügen. Eine Riesenarbeit und eigentlich habe ich noch nicht einmal richtig damit angefangen, und es warten noch viele hundert Seiten an Notizen, später dann muss das Blütenbild noch nach und nach ergänzt und textlich verfeinert werden. Da habe ich mir ja etwas vorgenommen :-)!

Aber trotz all dieser Arbeit und die ich eigentlich recht gerne mache, so ist es nicht das was mir wirklich Kummer macht. Das was mich manchmal zweifeln lässt geschieht dann, wenn ich meine Forschungen und erarbeiteten Blütenbilder, mit jenen von anderen Blütenessenzen-Forschern vergleiche und da manchmal Berge und Täler dazwischen liegen. Die Frage ist dann jeweils, wer hat recht?

 

Trotz meines jahrelangen Trainings mit vielen Medien und Sensitiven, ich meine Wahrnehmung in der medialen und heilerischen Arbeit immer wieder unter Beweis stellen muss, würde ich manchmal doch tiefere Zweifel kriegen, wenn da nicht die Bach-Blüten wären. Ihnen gilt nach wie vor meine Hauptaufmerksamkeit und Hauptarbeit und in ihnen finde ich jeweils das vor, was schon Dr. Bach über sie 'behauptet' und ausgesagt hat. Zwar habe ich in der Zwischenzeit für mich zu einigen von den Bach-Blüten weitere Aspekte und Facetten gefunden, aber trotzdem wirken sie genau in der Weise, wie es von Edward Bach aufgeschrieben wurde.

 

Dies ist dann meine ganz persönliche Bestätigung, die ich mir immer wieder auf ein Neues holen oder einfach so erfahren und erleben kann. Diese Sicherheit und Erfahrung die mir die Bach-Blüten vermitteln, die kann ich dann hinüber nehmen zu der Forschung mit anderen Essenzen, zwar braucht jede Blütenessenz einige/viele Versuche bis ihr Blütenbild steht, dann aber bin ich mir relativ sicher über ihre Wirkungsweise. Aber geht es den anderen Blütenforschern nicht auch so?

 

Ich weiss es nicht, da ich persönlich diesbezüglich eher etwas der Einzelgänger bin, bzw. in meinem Umfeld bisher noch auf niemanden gestossen bin, der dem gleichen Blütenvirus verfallen ist wie ich. Aber ganz gleich welcher Forscher es auf welche Weise macht, vermutlich gehen wir alle den Weg in der Weise wie es mir in Peru vermittelt wurde, dass jeder Heiler, jede Heilerin, die Informationen von der Pflanze selbst gelernt und übertragen bekommen muss. Was dann jedoch bleibt ist die Kontrolle, und zwar die klare und befriedigende Rückmeldung unserer Klienten und Klientinnen, dass die Essenz in der Weise gewirkt hat wie wir diese weiter gereicht oder weiter empfohlen haben.

"Man erlangt wahrhaftige Einsicht und Erleuchtung nicht, indem man sich nur das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man ebenso in die Dunkelheit hinabsteigt und diese erforscht." R.W.S

News

ACHTUNG - Dieser Blog wird völlig neu aufgebaut und überarbeitet!

"Ziel des Lebens ist Selbst-entwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung." (Oscar Wilde)

Homepage

Meine Arbeits- und Praxis-Homepage:

 

"Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass die meisten Menschen ihre körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten nur zu einem sehr geringen Teil ausschöpfen .... Wir alle verfügen in unserem Leben über ein Potenzial unvorstellbaren Ausmasses, auf das wir nur zuzugreifen brauchen." (William James)